In den letzten Jahren hat sich in Sachen e-bikes viel getan. Wurden diese anfänglich noch als Reha-Gerät für Senioren betrachtet, kann man heute schnittig gestylte Designer-e-bikes 'von der Stange' kaufen.
Wer heute eine Fahrradmesse wie die Eurobike besucht kann feststellen wie die Mehrheit der Fahrradhersteller auf diesen 'Bandwagon' aufspringen, wobei hier Systemlösungen von 'Markenherstellern' wie Bosch, Panasonic, Bionx und anderen zugekauft und verbaut werden.

Bei jedem e-bike Antrieb handelt es sich um ein System. Dieses besteht aus 4 Komponenten:

  1. dem Elektromotor, in der Regel ein Bürstenloser Gleichstrommotor (BLDC-Motor)
  2. der Steuerung des Elektromotors (Controller) und der Peripherie (Sensoren)
  3. dem Mensch-Maschine Interface (MMI) wie Display, Schalter, Regler usw.
  4. dem Energiespeicher (Akku)

Die Komponenten der 'Systemlösungen' sind hier elektrisch und mechanisch so verknüpft, das bei einem Austausch von Komponenten nur solche des jeweiligen Anbieters selbst verwendet werden können. Diese werden dann vom Fachhandel auch nicht repariert, sondern einfach nur ausgetauscht.

Bei Definition ist dies ein geschlossenes System.

Bei einem offenen System sind die einzelnen Komponenten des Systems durch die jeweiligen Komponenten anderer Hersteller ersetzbar.

Für die Mehrzahl der Eigenbauer ist ein offenes System von großem Vorteil, zumal die Komponenten auch an einem Standard-Fahrrad(rahmen) verbaut werden können.
Nachteilig sind hier die oftmals unterschiedlichen Steckverbinder der jeweiligen Komponentenhersteller, die entweder einen Adapter oder den Austausch einer der Steckverbinder erfordern. Auch sind die Kabel zumeist zu lang, oder seltener, zu kurz.

Meine Webseite befasst sich weniger mit der Auswahl des Antriebs (Nabenmotor oder Mittelmotor usw.) als mit den Komponenten selber und der Verknüpfung der Komponenten untereinander.

Meine Zielgruppe sind Eigenbauer, die etwas handwerkliches Geschick haben und sich ein e-bike nach eigenen Vorstellungen aufbauen möchten. Dabei soll das e-bike den 'Fertiglösungen' technisch und optisch ebenbürtig, wenn nicht sogar überlegen sein.

Ich zeige Ihnen hier, welche Werkzeuge Sie benötigen, und wie Sie diese anwenden. Auch werde ich Ihnen Modifikationen demonstrieren, mit der Sie die Komponenten technisch verbessern oder Ihr System mit speziellen Fähigkeiten ausstatten können.